Iserlohn: 02371 – 79 79 84

Letmathe: 02374 – 97 40 85

Erika Roch

Geb. Steiner

geboren am 18.7.1938
gestorben am 29.1.2024

 

Liebe Erika, Du hattest ein langes und erfülltes Leben. Nun nehmen wir Abschied.

 

Deine Familie

Weine nicht, weil es vorbei ist, sondern lächle, weil es so schön war.

Gabriel García Marquez

Termine

 

Beerdigung

6.2.2024 – 13:00 Uhr

Adresse/Friedhof

Friedhof Iserlohn – Barendorf, Echelnteichweg 116-118

 

Trauerfeier

6.2.2024 – 13:00 Uhr

Adresse

Friedhof Iserlohn – Barendorf, Echelnteichweg 116-118

 

Bemerkungen 

Die Trauerfeier findet in der Trauerhalle des Friedhofes statt. Anstelle von Kranz – oder Blumenspenden bitten wir um eine Unterstützung der Arbeit des Hospizes, in dem Erika bis zuletzt vorbildlich versorgt wurde: Hospiz Mutter Teresa GmbH, Konto: DE50 4455 0045 0018 0569 86

Erinnerungsbilder

 

Kerzen

 

Leuchtend hell –
manchmal glimmend –
nun erloschen –
wie das Kerzenlicht,
dein Leben.
Was bleibt, ist die Wärme
die wir gespürt haben,
und das Licht,
das du uns geschenkt hast.
Sabine Coners

Kondolenzbuch

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kondolenzen
Inline Feedbacks
Alle Kondolenzen ansehen
Anonym
4 Monate zuvor

♡♡♡♡♡♡♡

Monique
4 Monate zuvor

„Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein wertvoller Mensch lebt nicht mehr. Was bleibt, sind Dank und die Erinnerung an viele schöne Stunden.
Wir werden dich Liebe Oma immer in wunderbarer Erinnerung behalten. In diesen schweren Stunden besteht der Trost oft darin, liebevoll zu schweigen und schweigend mitzuleiden. In aufrichtiger Anteilnahme. Deine Enkeltochter mit Familie

Last edited 4 Monate zuvor by Hilde Steiner
Frank Strobel
4 Monate zuvor

Eine liebe, gute Seele hat diese Welt verlassen. Unser Mitgefühl gilt der Familie und an alle Menschen die Erika kannten und Sie vermissen werden.
In lieber Erinnerung
Frank & Sabine Strobel

Bertelt Bestattungen
4 Monate zuvor

Liebe Angehörige,

in diesen Tagen fühlen wir mit Ihnen und wünschen Ihnen von Herzen, dass Sie aus den glücklichen Erinnerungen Kraft schöpfen, um positiv in die Zukunft zu gehen. Diese Gedenkseite möge Ihnen dabei helfen, Ihre Trauer zu teilen und das Andenken gemeinsam wachzuhalten.

In tiefer Verbundenheit

Ihre Familie Bertelt

Ulrike Glage-Hurle
4 Monate zuvor

Was vorüber ist
                              
Ist nicht vorüber
Es wächst weiter in deinen Zellen
Ein Baum aus Tränen
Und
Vergangenem Glück
(nach Rose Ausländer)

Mit Dankbarkeit schaue ich zurück und spüre Erika lebendig in mir. Ich habe Erika auf der Tromm bei einer 3-jährigen Fobi kennengelernt. Sie hat uns mit ihrem großen Herzen und ihrer Liebe zu den Menschen (groß und klein) und ihrer fachlichen Kompetenz begleitet und mich für die PEKiP-Arbeit geworben.
Alles Erlebte tragen wir in uns und es wächst weiter. So trage auch ich ein wenig Erika in mir. Danke.

Louisa Roch
4 Monate zuvor

Das war wir im Zug ,zu meinem erster Zoo Besuch Liebe Uroma .
Ich vermisse dich so sehr deine Louisa.

IMG-20240206-WA0006
PEKiP e.V. , Anna Ruppelt
4 Monate zuvor

Wir als Vereinsgemeinschaft des PEKiP e.V. möchten hiermit unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken.
Erika war nicht nur ein engagiertes Mitglied, sondern auch eine Freundin, Wegbegleiterin und viel mehr.
Sie hat mit ihrer herzlichen Art und seinem Einsatz für unseren Verein viele Spuren hinterlassen hat.
Die Erinnerungen an die gemeinsam verbrachte Zeit werden in vielen Herzen weitergetragen. 

Gisela Kordges
4 Monate zuvor

Liebe Angehörige,
wir kennen uns nicht, trotzdem möchte ich Ihnen herzlich mein Beileid aussprechen zum Tod von Erika.
Ich habe Erika kennengelernt, als ich als PEKiP-Gruppenleiterin gearbeite habe. Sie hat mich durch ihre Person und ihre Art und Weise mit Menschen umzugehen, tief beeindruckt. In Fortbildungen bei ihr habe ich von der Themenzentrierten Interaktion nach Ruth C. Cohn (TZI) erfahren, sie hat mich neugierig gemacht und mich ermutigt, die TZI-Ausbildung zu beginnen. Das liegt mittlerweile über 20 Jahre zurück. Die TZI hat mich nicht mehr losgelassen und mein Leben sehr bereichert. Heute arbeite ich selbst als TZI-Lehrbeauftragte.
Ich bin dankbar, Erika kennengelernt zu haben.
Gisela Kordges

Bärbel van Dawen
4 Monate zuvor

Liebe Erika,Du warst für mich das Herz von PEKiP!Dein zugewandtes warmes Wesen und auch die Offenheit für Neues werde ich in Erinnerung behalten.
Danke Erika!

Wiebke Roch
4 Monate zuvor

Lange saßen sie da und hatten es schwer. Aber sie hatten es gemeinsam schwer und das war ein Trost. Leicht war es trotzdem nicht.

aus Ronja Räubertochter, Astrid Lindgren

Die liebe zu Bücher hast du mich gelehrt. Mein Leben auf so vielen Ebenen geprägt.

Ronja Räubertochter war das erste Buch das ich von dir bekommen habe.

Ich werde dich nie vergessen!

Kristine Kühnel-Gröbert
4 Monate zuvor

Lieber Herr Roch, lieber Dominik, liebe Angehörige,

ich übersende Ihnen mein herzliches Beileid und bin froh für Erika und alle Begleiter:innen, dass sie ihre letzte Zeit angenehm verbringen konnte.

Sie empfing mich immer strahlend mit “ah, meine Geschäftsführerin” und drückte mich herzlich… Auf allen Ebenen hab ich von ihr gelernt und sie ließ Anpassung und Passung zu. Immer gelungen!

Ich wünsche Ihnen gute und harmonische Erinnerungen und viel Kraft für Ihre Trauer.

In Gedanken an die vergangenen Jahrzehnte.

Ihre Kristine Kühnel-Gröbert

Monika Hofmann
4 Monate zuvor

Du wolltest Dich nicht fallen lassen, Du hast so fest gehalten. Und doch musstest Du gehen. Nun bist Du erlöst und wir sind traurig.
Danke für die schönen gemeinsamen Stunden. Sie werden immer in meinem Herzen sein.

20220915_195834
Liesel und Uwe Polinski
4 Monate zuvor

Seit 1974 sind wir zusammen – mit PEKiP – gewachsen. Persönlich habe ich in unzähligen Gesprächen z.B. gelernt, die eigenen Gefühle zu Themen und Menschen, auch in Gruppen, im Blick zu behalten.
Nachdem du nach Iserlohn gezogen bist, haben wir jeden Monat zusammen mit Holm und Uwe Doppelkopf gespielt und manche gemeinsame schöne Fahrt gemacht.
Wir glauben, du würdest jetzt sagen:
Nicht traurig sein, dass es vorbei ist, sondern froh, dass wir so vieles gemeinsam erlebt haben.
Liesel und Uwe

Reck Pia
4 Monate zuvor

Wir haben uns nur kurz kennengelernt, aber Dein Lächeln Erika wird mir immer in Erinnerung bleiben. Es hat Fürsorge und Herzlichkeit gezeigt. Mein Beileid an die Familie.

Kathrin Schneider-Lemke
4 Monate zuvor

Ich kenne Erika Roch als PEKiP-Gründerin und bin dankbar für diese Idee und dass PEKiP mein Leben bereichert. Wir, die mit dem PEKiP verbunden sind, werden Erika in Erinnerung behalten.

Ulrike Wunderer-Seibel
4 Monate zuvor

Erika Roch hat ihre letzte PEKIP-Fortbildung bei uns in der Regionalgruppe Rosenheim gehalten. Das bleibt unvergessen, zusammen mit ihrer Haltung, die immer den Menschen, die Gruppe und das Thema gemeinsam betrachtet hat.
Danke Erika für Dein Erbe!! Wir werden es in Ehren halten.

Michaela Manke
4 Monate zuvor

Unser aufrichtiges Beileid geht an die Familie, mögt ihr Trost finden im Glauben und Gedenken an eine schöne lange gemeinsame Zeit.

Wir danken dir das wir dich als ‘Oma’ Erika haben durften.
Du warst in unserer Familie liebevolle Oma, ermutigende Unterstützung, weiser Ratgeber.
Du hast die Fähigkeit gehabt jeden Menschen dort abzuholen wo er sich befunden hat und in Liebe anzunehmen.
So vieles wird in uns lebendig bleiben und uns auf unserem Weg des Lebens an dich erinnern.
Ich werde unser letztes gemeinsames Gebet nicht vergessen.
Wir werden uns wieder sehen.
Ein aufrichtiger Dank von
Michaela Manke mit den Kindern
Michelle, Marielle, Marlon und Marvin

Christina
4 Monate zuvor

Ich bin einfach nur dankbar,
dass Erika in meinem Leben war!
Sie gehörte zu den Menschen, die prägend waren.

Hab es gut, da wo du jetzt bist.

Ruhe in Frieden!